Frauengruppe

Auf Initiative von Obmann, Herrn Ohlicher, wurde ich im September 1980 zur Spartensitzung der Frauengruppen nach Wels eingeladen. Hier entstand die Idee, auch in Tulln eine Frauengruppe zu gründen. Bei der Weihnachtsfeier im Dezember 1980 lud ich alle Züchterfrauen zu einem Gespräch. 14 Frauen waren sofort zur Mitarbeit bereit und damit war der Grundstein für die Frauengruppe Tulln gelegt. Schon am 16. Jänner 1981 wurde unser 1. Bastelabend abgehalten. Die ersten Wochen hatten wir unsere Bastelabende in der Arbeiterkammer, aber bereits am 28. April 1981 konnten wir in das neue Vereinsheim übersiedeln.

Unsere Produkte stellen wir bei jeder Donauschau und bei unseren Werbeschauen aus. Wir haben auch bei der Jubiläumsschau "10 Jahre Frauengruppe" in Wels ausgestellt. Die Arbeit in der Frauengruppe ist eine große Bereicherung für das Vereinsleben. Bei allen Veranstaltungen übernehmen wir die Verpflegung der Züchter und der Preisrichter. Mit besonderer Liebe betreuen wir auch die Tullner Kinder im Rahmen der Ferienaktion. Jedes 2. Jahr nehmen wir am Frauengruppentreffen teil, das immer in einem anderen Bundesland stattfindet. Diese Treffen sind für uns sehr wichtig, geben sie uns doch Gelegenheit mit allen Frauengruppen Österreichs in Kontakt zu kommen und Meinungen auszutauschen.

Unsere Obfrau Helene Kreilach organisiert regelmäßige Treffen für Fellnäharbeiten und diverse Bastelarbeiten. Diese Abende finden im Vereinsheim des KTZV Tulln statt.